AGB

Werke anderer Künstler werden nicht Kopiert. Diese können jedoch für eigene Entwürfe unter Einhaltung des Urheberrechtsschutzes Verwendung finden. Alle Designs werden nur einmal hergestellt. Hiervon sind Firmen/ Produktbezeichnungen, Flottenfahrzeuge u.ä. ausgenommen. Bei Auftragsvergabe sind alle anfallenden Kosten für Materialien und Betriebsstoffe vom Kunden sofort zu vergüten.

Entwurfsarbeiten wie Skizzen, Referenzfotos u.ä. werden dem Kunden in Rechnung gestellt.
Diese Kosten werden jedoch bei der endgültigen Auftragvergabe mit der vereinbarten Honorarrechnung verrechnet.

Die Vergütung des Honorars wird bei Fertigstellung der Designleistung sofort und ohne Abzug zur Zahlung fällig. Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Designleistung Eigentum der Fa. Airbrush Artworks Bonn. Bewegliche Designträger können bis zur vollständigen Bezahlung einbehalten werden.

Originalentwürfe und Skizzen sowie Referenzfotos bleiben Eigentum der Fa. Airbrush Artworks Bonn.
Alle Designs dürfen vom Kunden nur im voraus bezeichnetem Rahmen genutzt werden.

Jedwede weitere Nutzung ist der Fa. Airbrush Artworks Bonn anzuzeigen, und nur mit Genehmigung zulässig.
Erfüllungsort des Auftrages ist Bonn. Gerichtsstandort ist das Amtsgericht Bonn